ACE-VERKEHRSLAGEBERICHT

Aktuelle Verkehrsmeldungen und Stauprognosen.

Der ACE informiert über aktuelle Verkehrsmeldungen und Stauprognosen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und bestens informiert, bevor Sie zur Arbeit, ins Wochenende oder in den Urlaub starten. Für eine sichere, entspannte Fahrt!

ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 14.06. – 16.06.2024

EM-Beginn birgt Staugefahr

 

Berlin (ACE) – Der Beginn der Europameisterschaft macht sich auf den Straßen bemerkbar, warnt der ACE, Europas Mobilitätsbegleiter. Noch sind keine Sommerferien, sodass es bei einem moderaten Verkehrsaufkommen entlang der Urlaubsstrecken bleibt. Mit mehr Verkehr ist jedoch rund um die Spielstätten der Fußball-Europameisterschaft zu rechnen. München, Köln, Berlin und Dortmund sowie Stuttgart, Gelsenkirchen und Hamburg sind am Eröffnungswochenende somit besonders staugefährdet. In Städten bundesweit können zudem Autokorsos für Behinderungen sorgen. Ausgebremst wird der Verkehrsfluss daneben durch zahlreiche Baustellen, welche auf fast allen Autobahnen Deutschlands teilweise in kurzen Abständen zu Verzögerungen und Stauungen führen können.

 

Kurzübersicht

  • Hohe Verkehrsdichte am Freitagnachmittag
  • Moderates Reiseverkehrsaufkommen
  • Viel Verkehr rund um EM-Spielstätten

 

Freitag

Der Berufsverkehr beginnt bereits in den frühen Mittagsstunden und nimmt schnell zu. In den Ballungsräumen und auf Fernstraßen ist mit zähfließendem Verkehr und streckenweise hoher Staugefahr bis in den Abend zu rechnen.

Samstag

Es ist ein moderates Reiseverkehrsaufkommen in alle Richtungen zu erwarten. Staugefahr herrscht vor allem vor und in Baustellenbereichen.

Sonntag

Ausflugsverkehr führt zu leichten Verzögerungen auf Nebenstrecken rund um Naherholungsgebiete sowie in Ballungsräumen. In den Nachmittagsstunden ist etwas mehr Rückreiseverkehr unterwegs, sodass leichte Verzögerungen möglich sind.

 

Aktuelle Informationen

Die Europameisterschaft wird sich in den kommenden vier Wochen spürbar auf den Verkehrsfluss auswirken:Es ist damit zu rechnen, dass die Reisetätigkeit rund um die Spielstätten erhöht ist. An den Spieltagen ist insbesondere nahe den bespielten Stadien mit Behinderungen zu rechnen. Die Anreise sollte unbedingt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Zahlreiche Fan-Feste und Public-Viewing-Veranstaltungen führen zusätzlich zu mehr Verkehrsaufkommen. Am Eröffnungswochenende finden die Spiele in folgenden Städten statt: Am Freitag in München, am Samstag in Köln, Berlin und Dortmund und am Sonntag in Stuttgart, Gelsenkirchen und Hamburg.

 

Das Verkehrsaufkommen wird sich in den kommenden Wochen und Monaten, besonders während der Reisezeit, kaum verringern. Daher empfiehlt der ACE: Vor Antritt und während der Fahrt Mobilitäts-Apps zu nutzen, die unter anderem frühzeitige Umfahrungsmöglichkeiten bei langen Staus anzeigen. Diese Apps zeigen auch auf einen Blick, ab wann sich eine Ausweichstrecke bei Verkehrsbehinderungen lohnt. Einen guten Einstieg bietet die App des ACE Auto Club Europa.

 

Um auf der Urlaubsfahrt gut gerüstet zu sein, halten die ACE-Verkehrsexperten und -expertinnen hilfreiche Ratgeber bereit, die voll von guten Tipps und Hinweisen sind. Aktuell lohnt sich beispielsweise ein Blick in unseren Frühlings-Ratgeber.

 

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe

Tagesaktuelle Informationen zu Sperrungen der Alpenpässe sind in der Alpenstraßen-Übersicht des ACE gelistet. Weitere Informationen, Höhen- und Steigungsgradangaben, sowie Caravan-Eignung sind ebenfalls übersichtlich dargestellt.

 

Detaillierte Streckeninformationen

Alle Informationen zu den Detailstrecken sind hier zu finden.

ACE Presse

Der ACE engagiert sich für seine Mitglieder in Themen rund um Mobilität, Verkehrssicherheit und die Verkehrswende. Eine Übersicht aller Pressemeldungen finden Sie hier.

Zu den ACE-Pressemitteilungen

Spritpreisvergleich für Europa

Als zusätzlichen Service bieten wir Ihnen den Spritpreisvergleich für Europa als PDF zum Download an. Es werden jeweils die aktuellen Preise mit denen der Vorwoche verglichen.

Spritpreisvergleich für Europa (PDF)

Für Rückfragen und Interviewwünsche:

ACE Pressestelle, Telefon: 030 278 725 15, E-Mail: presse@ace.de

Der ACE auf Twitter >>>

Der ACE – Autoclub und Mobilitätsbegleiter

Unterwegs so sicher fühlen wie zu Hause. Dafür steht der ACE Auto Club Europa mit seinem Pannenhilfe-Netzwerk. Als Europas Mobilitätsbegleiter bietet der ACE klare Orientierung, sichere Hilfe, zuverlässige Lösungen:

Seit 1965 ist der ACE als engagierte Gemeinschaft für alle modernen mobilen Menschen da, egal mit welchem Verkehrsmittel sie unterwegs sind. Der ACE hilft international, unbürokratisch und unabhängig. Rund um die Mobilität beraten wir kompetent und persönlich. Dazu sind viele Services für Mitglieder kostenlos und vergünstigt.

Genießen Sie das gute Gefühl der Sicherheit. Unterwegs wie zu Hause.