Romy Mothes ist neue Pressesprecherin beim ACE

Anja Smetanin übernimmt die Projektleitung „Marketing- und Vertriebsstrategie“

Berlin (ACE) – Romy Mothes (40) ist die neue Pressesprecherin beim ACE Auto Club Europa e.V. und verantwortet in dieser Position die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des zweitgrößten Autoclubs in Deutschland. Sie folgt auf Anja Smetanin, die mit der Projektleitung „Marketing- und Vertriebsstrategie“ weiterführende Aufgaben innerhalb des ACE übernimmt.

Romy Mothes wechselte von der SNCF-Tochter Captrain Deutschland GmbH, einem der führenden Schienenlogistikunternehmen in Deutschland und Europa, zum ACE. Hier war sie ebenfalls als Pressesprecherin tätig. Eine ihrer Kernaufgaben beim ACE wird es sein, den Club, mit seiner Ausrichtung als Mobilitätsbegleiter, noch stärker bekannt zu machen. Neben der Stärkung der verkehrspolitischen Positionen gilt es, Verbraucherinformationen zu den aktuellen Entwicklungen rund um nachhaltige Mobilitätsformen intensiv in der Öffentlichkeit zu kommunizieren.

Anja Smetanin übernimmt ab sofort die Projektleitung zum Aufbau der neuen, ressortübergreifenden ACE-Abteilung „Marketing & Vertrieb“, deren Leitung sie ab April 2019 antreten wird. Die Neuausrichtung der gesamten Kommunikation des ACE erfolgt vor dem Hintergrund sich stetig wandelnder kommunikativer Rahmenbedingungen – verbunden mit dem Ziel, weiterhin als starker, kompetenter Partner und Mobilitätsbegleiter bei seinen Mitgliedern und Ehrenamtlichen, in der breiten Öffentlichkeit sowie in Politik und Gesellschaft wahrgenommen zu werden.

 

Über den ACE Auto Club Europa e.V.:
Der ACE Auto Club Europa ist mit mehr als 630.000 Mitgliedern (Stand 31. Dezember 2018) Deutschlands zweitgrößter Mobilitätsclub: Egal ob mit Auto, Bus, Bahn, Fahrrad, Flieger oder Motorrad unterwegs, als Mobilitätsbegleiter bietet der ACE jederzeit Schutz, damit es weitergeht. Kernleistung ist die Pannenhilfe.

 

Für Rückfragen und Interviewwünsche:
ACE Pressestelle Berlin
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Tel.: 030 278 725-24
Mail: presse@ace.de