Anja Smetanin neue Pressesprecherin beim ACE

Stuttgart / Berlin (ACE) 13. Juli 2017 – Anja Smetanin (42) ist neue Pressesprecherin beim ACE Auto Club Europa. Sie verantwortet in dieser Position die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des zweitgrößten Autoclubs in Deutschland. Sie folgt auf Constantin Hack, der sich in Elternzeit befindet und nach seiner Rückkehr das Redaktionsteam des Mitgliedermagazins „ACE LENKRAD" verstärken wird.

Mit Anja Smetanin kommt eine erfahrene Kommunikatorin aus dem Bereich Verkehr & Mobilität zum ACE. Zuvor leitete sie die Pressearbeit des Verkehrsclubs Deutschland e.V. (VCD) und kommunizierte für das private Bahnunternehmen Transdev, ehemals Veolia Verkehr. Eine ihrer Kernaufgaben beim ACE wird es sein, den Club noch stärker mit seinen verkehrspolitischen Positionen bekannt zu machen sowie die Verbraucherinformationen im Zuge des Mobilitätswandels zu steigern.

Derzeit gehören dem ACE, Deutschlands zweitgrößtem Autoclub, mehr als 620.000 zahlende Mitglieder an.
Zu den Kernleistungen des Clubs gehört die Pannenhilfe. Mehr als 100.000 Mal im Jahr machen ACE-Helfer Fahrzeuge wieder flott, bergen Autos, schleppen ab und sorgen für die Rückholung kranker Menschen und havarierter Fahrzeuge. Der Club engagiert sich für mehr Sicherheit im Straßenverkehr und setzt sich für eine soziale, umweltschonende und bezahlbare Mobilität unter Einbeziehung aller Verkehrsträger ein. In Hamburg und Stuttgart vertreibt der ACE beispielsweise Jobtickets für die kostengünstige Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs. Das betriebliche Mobilitätsmanagement bringt er mit dem neuen Projekt „Gute Wege zur guten Arbeit" voran.

Für Rückfragen:

ACE Berlin:
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Tel.: 030 278 725-18
E-Mail: anja.smetanin(at)ace.de