© animaflora - Fotolia.com

„Gute Wege“ stärkt betriebliches Mobilitätsmanagement

Das Team von „Gute Wege“ bietet vielfältige Leistungen im Bereich Mobilitätsmanagement an. Die Experten des ACE unterstützen Unternehmen und Kommunen, betriebliches Mobilitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln. Das Instrument ist sehr wirkungsvoll und ermöglicht es, den Verkehr effizienter und nachhaltiger zu gestalten. Es leistet damit einen wichtigen Beitrag zu einer funktionierenden und zukunftsfähigen Mobilität.

Unsere Angebote:

Beratung und Begleitung – von der Datenerhebung bis zur Umsetzung

Der ACE begleitet Unternehmen und Kommunen durch den kompletten Prozess des Mobilitätsmanagements. Dieser reicht von der Standortanalyse und Datenerhebung über die Entwicklung von Mobilitätskonzepten und Maßnahmenplänen bis zur ihrer Umsetzung und Bewerbung. Die Experten des ACE suchen die zur jeweiligen Situation passende Lösung und beziehen dabei alle Mobilitätsoptionen mit ein. Sie verfügen über breites Wissen in Mobilitätsfragen und mehrjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unternehmen und Kommunen.

Aktionstage – Nachhaltige Mobilität hautnah erleben

Das Team von "Gute Wege" organisiert Mobilitäts-Aktionstage in Betrieben. Im Rahmen der Veranstaltungen erleben die Beschäftigten Mobilität zum Anfassen. Sie können beispielsweise Pedelecs ausprobieren, ihr Fahrrad codieren lassen, E-Autos testen oder sich ganz individuell zu ihrem Arbeitsweg beraten lassen. Mobilitäts-Aktionstage lassen sich auch gut mit Gesundheits- oder Nachhaltigkeitstagen verbinden. Als führender Akteur in diesem Feld hat der ACE in den letzten Jahren über 60 Aktionstage organisiert.

In-House-Workshops – Expertise gezielt nutzen

Um herauszufinden, welches Potential Mobilitätsmanagement im eigenen Unternehmen hat oder um Lösungen für spezifische Probleme zu entwickeln, bietet der ACE In-House-Workshops an. Diese finden im beauftragenden Unternehmen statt und werden von den ACE-Experten nach den Vorstellungen des Auftraggebers konzipiert und moderiert.

Bildungs- und Vernetzungsangebote – gemeinsam mehr erreichen

Im Auftrag von größeren Akteuren wie Kommunen organisiert der ACE Vortrags-, Seminar- und Workshopreihen. Die Bildungsangebote können sich etwa an lokale Unternehmen richten und bieten den Teilnehmern einen attraktiven Mehrwert. Sie bringen ihnen das Thema Mobilität fundiert näher und zeigen auf, welche Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten es in diesem Bereich gibt. Auch eignen sich die Veranstaltungsreihen gut, um lokale Netzwerke aufzubauen und gemeinsame Handlungsstrategien zu entwickeln.

Projekt Gute Wege


Projektteam "Gute Wege"
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin

Mobilitätsmanagement

Erfahren Sie mehr zum Thema Mobilitätsmanagement.

Mehr erfahren

Gute Wege News

Wir informieren Sie über aktuelle Themen rund ums betriebliche Mobilitätsmanagement

Zu den News

Newsletter abonnieren

Möchten Sie immer über aktuelle Themen rund ums betriebliche Mobilitätsmanagement informiert werden? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Zur Newsletteranmeldung
Verkehrssituation mit Bus, Fahrräder und Autos
© olaser / iStock.com

Über uns


„Gute Wege zur guten Arbeit“ ist ein Projekt des ACE Auto Club Europa. Es wurde von Juni 2015 bis September 2018 im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesumweltministerium gefördert und vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und seinen Mitgliedsgewerkschaften unterstützt. Ziel war es, Mobilitätsmanagement mit einer deutschlandweiten Kampagne bekannter zu machen.

Seit Oktober 2018 führt der ACE „Gute Wege“ eigenständig weiter und bietet in diesem Rahmen Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebote im Bereich Mobilitätsmanagement an. Darüber hinaus ist der ACE aktives Mitglied in der Deutschen Plattform für Mobilitätsmanagement (DEPOMM).

 

Mit Unterstützung von: