Osterstau rund um die Feiertage möglich

Hohes Staurisiko

© ACE

ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 18.4.2019 – 22.4.2019

Berlin (ACE) – Die Osterfeiertage und Schulferien laden zu Ausflügen und Autoreisen ein, entsprechend voll wird es auf den Straßen. Erfahrungsgemäß starten viele Reisende bereits Mitte der Woche in das lange Osterwochenende, sodass bereits ab Mittwochnachmittag mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Am Gründonnerstag herrscht ab den frühen Mittagsstunden reger Verkehr. Bundesweit drohen Stockungen auf den Fernstraßen. Auf einzelnen Problemstrecken sind zudem lange Staus zu erwarten, warnt der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub. Am Karfreitag kann es trotz des Lkw-Fahrverbotes ebenfalls zu Verzögerungen kommen. Auch am Samstag ist viel Reiseverkehr in beiden Richtungen unterwegs. Der Ostersonntag verspricht hingegen eine ruhigere Verkehrslage, weshalb er sich als alternativer Reisetag anbietet. Der Rückreiseverkehr setzt am Ostermontag ab der Mittagszeit ein und entwickelt sich vornehmlich in nördlicher und westlicher Richtung zu einem Stauschwerpunkt. Auch in vielen Nachbarländern gehen die Osterfeiertage zu Ende, sodass es auf allen Rückreisrouten zu teilweise längeren Verzögerungen kommen kann.

Wo genau eine erhöhte Staugefahr herrscht, ist der ACE-Staukarte zu entnehmen:

Hauptreisezeiten/Stoßzeiten:

Donnerstag zwischen 13 und 20 Uhr.
Freitag zwischen 10 und 15 Uhr
Samstag von 10 bis 17 Uhr
Montag von 11 bis 20 Uhr

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe

Winterliche Straßenverhältnisse sind nur noch in den Höhenlagen anzutreffen, jedoch sind kurzfristige Sperren oder Winterausrüstungspflichten entsprechend der Witterung möglich.  

Der ACE bietet unter ace.de/alpenpaesse einen tagesaktuellen Überblick zu Sperrungen und Einschränkungen der Alpenstraßen.

Detaillierte Informationen zu Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen in Deutschland und dem europäischen Ausland finden sich hier.

 

Weitere Informationen:

Tipps für eine entspannte und sichere Autofahrt bei angespannter Verkehrslage im Ratgeber: Entspannt durch den Osterverkehr: Sicher ankommen, Stau vermeiden

 

Über den ACE Auto Club Europa e.V.:
Der ACE Auto Club Europa ist mit mehr als 630.000 Mitgliedern (Stand 31. Dezember 2018) Deutschlands zweitgrößter Mobilitätsclub: Egal ob mit Auto, Bus, Bahn, Fahrrad, Flieger oder Motorrad unterwegs, als Mobilitätsbegleiter bietet der ACE jederzeit Schutz, damit es weitergeht. Kernleistung ist die Pannenhilfe.

 

Für Rückfragen und Interviewwünsche:
ACE Pressestelle Berlin
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Tel.: 030 278 725-24
Mail: presse@ace.de